PROJEKTE

Mc DONALDS ROADSHOW – ENERGIEVOLLER START FÜR 2.000 MANAGER

2000

Manager wachgerüttelt

6

Städte - 1 Botschaft

1

Marching-Band + 1 Beatboxer

Wer rockt besser: Schlagzeuger oder Beatboxer? Mit diesem Wettstreit haben wir die Franchise-Manager von McDonald’s mit Schwung in den Tag gebracht.

Wer rockt besser: Schlagzeuger oder Beatboxer? Mit diesem Wettstreit haben wir die Franchise-Manager von McDonald’s mit Schwung in den Tag gebracht.

Eine Roadshow durch Deutschland. Für insgesamt 2.000 Franchise-Manager von McDonald’s. Und wir durften den Auftakt für die jeweilige Veranstaltung gestalten. Wir sollten die Teilnehmer aufwecken, begeistern und mit einer positiven Stimmung in den Tag schicken. Gar nicht so einfach, denn die Manager sind ein anspruchsvolles Publikum. Haben schon so manches gesehen, vor allem unsere Feuershows. Wie konnten wir da noch einen draufsetzen?

 

Freestyle Marching Band vs. Beatboxer

Wir haben uns gegen Feuer und für Trommeln entschieden. Denn wer kann bei mitreißenden Rhythmen schon widerstehen? Als Freestyle Marching Band rollten unsere Drummer Thomas Heidenreich, Sascha Baransky, Bennet Dobrick und Michi Galeza den Saal von hinten auf und marschierten in Uniform durch die Zuschauerreihen. Ein gelungener Auftakt für die Manager. Doch plötzlich erhob sich Beatboxer Solomon “Ima” Edomwonyi aus dem Publikum, stieg auf einen Stuhl und bot der Marching Band die Stirn. Der Schlagabtausch aus Drums und Mundakrobatik steigerte sich zu einem fulminanten Rhythmus-Battle. Zwei Kontrahenten mit unterschiedlichen Ansätzen standen sich gegenüber. Doch dann entdeckten sie ihre gemeinsame Leidenschaft: den Beat. Und schon verschmolzen Drummer und Beatboxer zu einer verrückten Samba-Band, die unter Applaus und guter Laune den Saal verließ und zum Schluss noch den McDonald’s-Jingle zum Besten gab.

 

Von Kontrahenten zur Teamarbeit

Die Kombination aus Trommeln und Beatboxer hatten wir vorher noch nie ausprobiert – wir waren also selbst gespannt. Aber zur Einstimmung für die Manager war es genau die richtige Mischung aus Rhythmus, Spaß und Emotionen. Danach waren alle Teilnehmer wach und mit Motivation bei der Sache. Das Erlebnis schuf Gemeinsamkeit und brach das Eis auf. Die Performance erzählte die Geschichte eines erfolgreichen Teams, das auf den ersten Blick nicht zusammenpasste und sich eher feindlich gegenüberstand. Doch während des Battles entdeckten die Kontrahenten immer mehr Gemeinsamkeiten und ließen daraus etwas noch Besseres entstehen: eine gemeinsame Band. Mit dieser positiven Botschaft schickten wir die Franchise-Manager in den Tag voller interessanter Kontakte und wichtiger Informationen.

 

Damit hat niemand gerechnet

Schon beim Einmarsch zückten die Manager ihre Handys, drehten sich zu den Drummern um und verfolgten gebannt das Geschehen. Die Überraschung war gelungen – mit einer Marching Band hatte zu diesem Anlass nun wirklich niemand gerechnet. Als dann noch der Beatboxer inmitten des Publikums auf einen Stuhl stieg und sein Können zeigte, hingen alle Zuschauer an seinem Mikrofon. Wir haben unser Ziel erfüllt: Der Funke ist auch ohne Feuer auf die Manager übergesprungen und sie werden sich noch lange an diese Kick-off-Veranstaltung erinnern – vor allem an den Auftakt.

 

Ein denkwürdiger Auftakt für Ihre Veranstaltung

Sie wollen mit besonders viel Power in Ihr Meeting starten, Ihre Mitarbeiter zu Höchstleistungen motivieren, Innovationen anregen und ein denkwürdiges Erlebnis schaffen? Dann sorgen wir für den passenden Auftakt zu Ihrer Veranstaltung! Mit einer individuellen Performance, die perfekt zu Ihrer Botschaft und Ihren Teilnehmern passt. Auch wenn Ihre Kollegen schon viel gesehen haben, wir finden etwas, das sie begeistern wird.

GÄSTE BEGEISTERN

DAS ERGEBNIS ZÄHLT

KONTAKT

FIREDANCER® GmbH

close-link